Schiffsführerpatent 10 m  (Donaupatent)  -  Kroatisches / Internationales Küstenpatent  -  Küstenfunk SRC  -  Binnenfunk UBI - Skippertraining - Donaucharter


Logo Motorbootschule Martin Fichtenbauer



 


 

Internationales Küstenpatent
MSVÖ FB1

MSVÖ heißt Motorbootsport und Seefahrts Verband Österreich. Dieser Verband ist offiziell in Österreich berechtigt, internationale Küstenpatente auszustellen.

Europa auf dem Globus

FB1 heißt Fahrtbereich und betrifft das Gebiet, wo man nach Ablegung der Prüfung berechtigt ist, mit dem Boot zu fahren. Es handelt sich hierbei um Gebiete in Küstennähe und auf geschützten Gewässern, wie Golfen, Buchten, Lagunen, Flussmündungen oder Watten. Dieser Bereich erstreckt sich auf einen Bereich von 3 Seemeilen (1 Seemeile = 1,852 km) von der Küste weg oder wenn zu einer Nation Inseln gehören von der letzten Insel gemessen.

Sie sehen, wenn man jetzt zum Beispiel Kroatien mit seinen über 1.000 Inseln hernimmt ist das ein riesiger Fahrtbereich, da man wie gesagt von der letzten Insel 3 Seemeilen hinaus aufs offenen Meer fahren darf. Der Bereich zwischen den Inseln ist in diesem Fall komplett abgedeckt, auch wenn diese weiter als 3 Seemeilen voneinander entfernt sind.

Bei mir wird jede "Landratte"
zum "Seebär"!

Motorboot

Mit diesem Patent dürfen Motorboote auf allen Küstengewässern mit einer Länge bis zu 10 m gesteuert werden, wobei es aber keine Beschränkung der Motorleistung gibt.


MSVÖ Gütesiegel A Pro
 

MSVÖ Gütesiegel

 
Da bei uns auf eine sehr gute Ausbildung sehr viel Wert gelegt wird, sind wir vom MSVÖ mit dem Gütesiegel der Österreichischen Hochsee Prüfungsordnung ausgezeichnet worden.
Dieses Gütesiegel garantiert ihnen, meine sehr geehrten Damen und Herren,  dass über den MSVÖ eine gesetzesgerechte Prüfung abhalten wird und der Kandidat eine sehr gute und fachliche Ausbildung genießt.

Alle Informationen bezüglich diesem Patent (Voraussetzungen, Prüfung, Ausstellung dieses Patentes, …) können sie auch bitte der Homepage des MSVÖ unter www.msvoe.at entnehmen!

Besonderheit dieses Patentes

Wer im Besitz eines Schiffsführerpatentes  (Donaupatent) ist, dem wird die praktische Prüfung vom Binnenpatent angerechnet und daher erlassen. Dieser Kandidat braucht dann nur mehr die theoretische Prüfung ablegen und kommt so zu einem offiziellen österreichischen internationalem Küstenpatent.

Man hat die Möglichkeit von diesem Patent ein internationales Zertifikat von der via Donau GmbH ausgestellt zu bekommen, was wiederum heißt, dass dieses Patent international für Küstengewässer gültig ist.

Weiters wird dieses Patent von allen namhaften Versicherungs-gesellschaften akzeptiert.


DAS IDEALE PATENT FÜR TRAILERKAPITÄNE!

 


Preisgestaltung:

Lesen sie sich bitte auf dieser Seite die Besonderheit dieses Patentes durch!!

Möglichkeit 1:
Kurspreis Theorie: € 200,--
(für alle Teilnehmer, die bereits ein Schiffsführerpatent besitzen)

Möglichkeit 2:
Kurspreis Theorie und Praxis: € 330,--
(für alle Kursteilnehmer, die noch kein Schiffsführerpatent besitzen)

 
 In diesen Preisen sind inbegriffen:

Möglichkeit 1: Theorieunterricht
Möglichkeit 2: Theorieunterricht und Praxisausbildung

Ausbildung und Prüfung in Österreich: das heißt, Sie brauchen für die Ausbildung und für die Prüfung keine weiten Anfahrtswege in Kauf nehmen, man kann dieses Patent sozusagen „vor der Haustür“ machen.

Ausbildungsstätten:  damit Sie die Kursorte noch schneller und mit weniger Aufwand erreichen können, haben wir für Sie mehrere Standorte zur Auswahl. Je nach Anzahl der Kursteilnehmer sind bis zu 5 Personen von unserem bewährten Team für Sie bei den verschiedenen Ausbildungsstätten vor Ort, um ihnen die Kurse so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Standorte für ihre Ausbildung sind

 - Schlögen
 - Tulln
 - Linz


Die beste Ausbildung zum besten Preis!


Voraussetzungen

Erfahrungsnachweis über 50 Seemeilen, davon eine Nachtfahrt mit Nachtansteuerung.

 

Kurs- und Prüfungsstermine 2020
 

Kurs 1:    04.04.2020 in Schlögen
Prüfung: 14.04.2020
Kurs 2:    01.05.2020 in Tulln
Prüfung: 12.05.2020
Kurs 3:    11.06.2020 in Linz
Prüfung: 23.06.2020
Kurs 4:    19.09.2020 in Schlögen 
Prüfung: 29.09.2020
Kurs 5:    20.09.2020 in Tulln
Prüfung: 29.09.2020
Kurs 6:    24.10.2020 in Schlögen
Prüfung: 03.11.2020

Damit Sie, meine sehr geehrten Damen und Herren, die Kursorte noch schneller und mit weniger Aufwand erreichen können, haben wir für sie mehrere Standorte zur Auswahl. Aber nicht nur das, je nach Anzahl der Kursteilnehmer sind bis zu 5 Personen von unserem bewährten Team für sie bei den verschiedenen Ausbildungsstätten vor Ort, um ihnen die Kurse so angenehm wie möglich zu gestalten.

Dies macht uns bei der Ausbildung zum internationalen Küstenpatent MSVÖ FB1 einzigartig!

In dem Kurspreis ist das Lernmaterial, sowie die Prüfungs- und Ausstellungsgebühren nicht enthalten!